Osteopathie - Physiotherapie - Beckenbodentherapie - Physio-Pelvica - Systemische Sexualtherapie
Physio Pelvica - Physiotherapie bei Funktionsstörungen im Becken, Therapiekurs II
 

 

Background
Im Körperabschnitt Becken sind chronische Störungen wie die neurogene Blase, Schmerzen, oder Probleme in der Sexualität eine therapeutische Herausforderung. Psychosomatischen Störungen sind oft gepaart mit einem verspannten Beckenboden. Verschiedene Funktionsstörungen der Organsysteme im Becken können allein oder zusammen auftreten.

Kursbeschreibung
Aufbauend auf standardisierten Befundverfahren werden Therapiestrategien bei vesico-urethralen, anorektalen und sexuellen Dysfunktionen und Senkungszuständen erarbeitet. Die Auswirkung von neurologischen Erkrankungen auf die Organfunktion im Becken wird erläutert und in das Therapiekonzept einbezogen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Therapie des Leitsymptoms Schmerz im Becken. Durch einen Einblick in die Grundbegriffe der Psychosomatik soll Ihre Sensibilität für Zusammenhänge erweitert werden. Ergänzende Therapievorschläge und die Arbeit mit dem Pezziball können Ihre Angebote für den subakuten und chronischen Bereich abrunden.

 

Lernziele
Sie lernen, verschiedene Störungsbilder im Becken zu erkennen und entsprechend ihrem Defizit zuzuordnen, sowie geeignete Therapiestrategien für die späte postpartale, postoperative und chronische Phase zu entwickeln. Verschiedene Techniken zur Therapie der hyperaktiven Beckenbodenmuskulatur werden im Kurs erarbeitet.

Kursinhalte

  • PT bei chronischen Schmerzen im Becken
  • PT bei Funktionsstörungen der Blase
  • PT bei Funktionsstörungen des Darmes
  • PT bei Senkungsprobleme im Becken
  • PT bei sexuellen Dysfunktionen
  • PT bei neurogenen Störungen der Blase und/oder des Darmes
  • Grundbegriffe der Psychosomatik
  • Therapeutische Angebote im dem Pezziball
  • Techniken zur Detonisierung des Beckenbodens
  • Angebote zur Verbesserung der Entleerung der Blase und des Darms
  • Informationen über Hilfsmittel

Kursvoraussetzung:
Therapiekurs I, ehemals "sanfte BB-Rehabilitation", Aufbaukurs

Kursumfang:
2 Tage 18 UE

Kurstermine:

30.06. - 01.07.19in München, Anmeldung über AG GGUP
17. - 18.11.19in Bochum, Anmeldung über AG GGUP


Anmeldung (soweit nicht anders angegeben) über:
Physio-Akademie , Wremen
Tel: 04705 9518-0
E-Mail : info@physio-akademie.de